Förderung am RLZ2019-01-18T12:17:35+00:00
Loading...

Unser Engagement am RLZ AG

In der Schweiz gibt es elf von Swiss Athletics und Swiss Olympics anerkannte Träger der regionalen Leichtathletikförderung. Wir sind einer davon und betreiben daher das Regionale Leistungszentrum Aargau (RLZ AG). Unsere wichtigste Aufgabe ist die Förderung unserer Athleten, Trainer und Vereine.

Unsere Athletenförderung

Wir fördern ausgewählte Athletinnen und Athleten mit dem Ziel, unsere grössten Aargauer Talente in ihrer individuellen Entwicklung möglichst alters- und entwicklungsgerecht zu unterstützen und damit den Leistungssport zu fördern.
Deshalb führen wir das ALV-Kader und die weiterführenden Fördergefässe ALV-Talents und ALV-Top-Team. Unsere Kadermitglieder profitieren von verschiedenen Unterstützungsmassnahmen (Kadertrainings, Beratung, finanzielle Unterstützung, etc.). Als Träger der PISTE Regional unterstützen wir zudem Swiss Athletics bei der Vergabe der Swiss Olympic Talent Cards an Aargauer Talente.

Detaillierte Informationen findest du im Reglement zur Athletenförderung.

Übersicht Förderathletinnen und -athleten:

ALV-Kader  –  ALV-Talents  –  ALV-Top-Team

Unsere Trainerförderung

Gut ausgebildete Trainer sind die Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Leichtathletikförderung. Aus diesem Grund unterstützen wir die Weiterbildung von qualifizierten Leichtathletiktrainern, die im Aargau tätig sind, indem wir uns an den Kurskosten folgender Ausbildungsstufen beteiligt: Swiss Athletics Trainer C, Swiss Athletics Trainer B, Swiss Athletics Trainer A, Swiss Olympic Berufstrainerausbildung, Swiss Olympic Diplomtrainerausbildung.

Detaillierte Informationen zur Übernahme der Weiterbildungskosten findest du im Reglement zur Trainerförderung.

Unsere Vereinsförderung

Wie in der gesamten Schweiz sind auch im Aargau die lokalen Vereine die Hauptträger der Leichtathletik. Sie bieten Trainings an, organisieren Wettkämpfe und bilden so das Fundament unseres Sports.

Deshalb ist es uns ein grosses Anliegen, die Aargauer Leichtathletikvereine über verschiedene Kanäle zu unterstützen. Ein Gesamtreglement, das alle diese Bemühungen koordiniert und regelt, ist auf 2019 geplant.