Trainieren mit Kaderathletinnen

In vielen Aargauer Dörfern und Städten wurden in den vergangenen Tagen bereits die schnellsten Dörfler des Jahres ausgemacht. Jeweils die beiden schnellsten pro Jahrgang und Kategorie qualifizieren sich für den kantonalen Final in Aarau. Dieser findet aufgrund des 100-jährigen Bestehens des Aargauischen Leichtathletikverbands am Samstag, 17. August 2019, auf dem Bahnhofplatz in Aarau statt (mehr Infos gibt es hier).

Einige Entscheidungen in den Aargauer Dörfern und Städten stehen noch aus. Als Vorbereitung für die Wettkämpfe bietet der ALV den Organisatoren auch Trainings mit Kaderathleten an. In Frick wurde dieses Jubiläumsangebot umgesetzt: Die Hallenschweizermeisterinnen 2019 im Stabhochsprung Sina Ettlin und Romy Burkhard waren mit 60-Meter Schweizer Hallenrekordhalterin Fabienne Hönke in Frick zu Besuch. Diese drei ALV-Talents leiteten ein Sprinttraining mit gut 80 Kindern, welche vom Elternverein Frick mobilisiert wurden. Die vom ALV zur Verfügung gestellten Athletinnen gaben während einer Stunde ihr Wissen und ihr Erfahrungen an die Kids weiter. Ein weiterer Höhepunkt war die Autogrammstunde im Anschluss ans Training.

Möglichkeiten und Ideen für Veranstalter im Dorf

  • Anlässlich 100-Jahr-Jubiläum Aargauischer Leichtathletikverband beim ALV Plakate und Flyer bestellen und die einmalige Finalqualifikation am Kantonalfinal in einzigartiger Kulisse bekannt und schmackhaft machen.
  • Gewerbeverein, Firmen im Dorf fürs Sponsoring von Startnummern etc. gewinnen
  • Dorfeigenschaften (Wappen, Sehenswürdigkeit, Einzigartigkeit) nutzen für ein Symbol: Beispiel Frick; Dorfwappen mit Fuchs – Maskottchen Fuchs
  • Gesuch einreichen, dass die Gemeinde die Medaillen für die Kinder offeriert
  • Bäckerei aus dem Dorf motivieren, dass Sie ein Gebäck den Kindern nach dem Lauf offerieren
  • 1 bis 2 Wochen vor dem Anlass ein Training mit einem Leistungssportler/einer Leistungssportlerin für ca. 60 Minuten planen (Anfrage ALV Talents, Leistungssportler aus der Region oder anderen Sportarten).
  • Autogrammstunde mit lokalen Aushängeschildern (bspw. via ALV-Talents)
  • Das Probetraining bei lokalen Medien platzieren und nutzen für Berichterstattungen und Bilder in Gemeindenachrichten oder lokalen Zeitungen inkl. Social Media/Webseiten

UNSER VERBANDSMAGAZIN «DAS BLATT»

Spannende Geschichten, interessante Interviews und die wichtigsten News aus der Aargauer Leichtathletikszene – das bietet unser Verbandsmagazin «Das Blatt». Hier findest du die neusten Ausgaben unseres Magazins.

«Das Blatt» lesen