Der routinierte Organisator für den Sprintfinal – die LAR Windisch – freut sich am 29. August 2020 im Stadion Au in Brugg die schnellsten NachwuchssprinterInnen aus dem ganzen Kanton Aargau begrüssen zu dürfen. Um die Vorgaben des Bundes aufgrund der COVID-19 Situation einhalten zu können, wird der Kantonalfinal ins Leichtathletikstadion der Stadt Brugg verlegt. Der Verband und der Veranstalter setzen alles daran, die Gesundheit der Sprinterinnen und Sprinter, sämtlicher Helferinnen und Helfer sowie der Zuschauenden sicherzustellen. Ein entsprechendes Schutzkonzept wird erarbeitet und rechtzeitig vor dem Anlass publiziert. Um die maximal erlaubte Anzahl von 1000 Personen im Stadion zu keinem Zeitpunkt zu überschreiten, wird der Wettkampf in einen Vormittags- und einen Nachmittagsblock aufgeteilt.

Gemeinden, bei denen die Lokalausscheidung in Folge der Pandemie nicht ausgetragen werden konnte

Kinder, welche sich im Vorjahr (2019) für den Kantonalfinal qualifiziert hatten, sind berechtigt, sich online bis zum Anmeldeschluss vom 9. August für den Kantonalfinal in Brugg anzumelden. Nachmeldungen werden nur von Teilnehmern der Schnellsten Dörfler aus diesem Jahr (2020) akzeptiert. Die Anmeldung ist ab dem 6. Juli 2020 über die Webseite des Veranstalters möglich

Schweizer Final

Der Schweizer Fnal findet am 19. September in Interlaken statt. Wo sonst Touristen aus aller Welt die Aussicht auf Eiger Mönch und Jungfrau geniessen, werden an diesem Samstag im September die Sprint Wettkämpfe stattfinden.

Motivierte Leiterinnen und Leiter gesucht!

Auch als Lagerleiterin oder Lagerleiter erwartet dich eine tolle Woche im Tessin! Neben Trainings geben, hast du genügend Zeit um selbst zu trainieren oder um die Gegend zu erkunden. Interessierte müssen Grundlagenkenntnisse
in der Leichtathletik und Freude am Sport und dem Leiten mitbringen. Wir freuen uns auf dich!

Weitere Infos